Wappen Gemeinde Gauting

Was lange währt … wird leider doch noch nicht gut

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, verschiebt sich der angekündigte Termin für die Inbetriebnahme des Aufzugs am Stockdorfer Bahnhof erneut. Voraussichtlich Anfang Oktober soll der Lift nun zur Verfügung stehen.

Jetzt geht es endlich voran! Das war die Hoffnung mancher Bahnkundinnen und Bahnkunden, die die Arbeiten am Stockdorfer Bahnhof beobachteten. Sollte wirklich an diesem Tag der seit zehn Monaten angekündigte und von der Bahn immer wieder verschobene Einbau des Aufzugs erfolgen? Bei dem Aufbau, den die Bauarbeiter im Auftrag der Deutschen Bahn am 31. Juli errichteten, handelt es sich um die Einhausung für den künftigen Aufzug.

Ein hoffnungsvolles Zeichen für viele, dass die aufzugslose Zeit zu Ende geht. Vor allem Menschen mit Handicap, Eltern mit Kinderwagen und Passagiere mit schwerem Gepäck sehnen den Einbau herbei. Am 5. Oktober 2017 hatte der Bahnhof Stockdorf als zweiter Bahnhof in Bayern das neue Signet „Bayern barrierefrei – gefördert durch den Freistaat Bayern“ erhalten. Das war erfreulich für die Gemeinde Gauting.

Indes hat die Bahn nach zehn Monaten immer noch nicht geliefert. Für die Inbetriebnahme wurde ein zugesagter Termin nach dem anderen kassiert. Als Gründe nannte die Bahn unter anderem Kapazitätsengpässe beim Aufzugshersteller. Alle Vorstöße und Reklamationen, die die Gautinger Gemeindeverwaltung bei der Bahn vorbrachte, fruchteten nichts.

„Besonders negatives Beispiel“

Gestern erreichte nun ein Schreiben von Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für den Freistaat Bayern, die Gemeinde. Darin bedauert er, „nun wieder eine neue Zeitschiene“ nennen zu müssen. „Nach den aktuellsten Gesprächen der DB Station&Service AG mit allen am Einbau beteiligten Firmen wird – nach dem Aufbau der Aufzugseinhausung sowie der Montage des Aufzugs – die Abnahme der Anlage bis Ende KW 40/2018 erfolgen. Bei Mängelfreiheit erfolgt dann umgehend die Inbetriebnahme.“ Entschuldigend fügt er noch an, dass bayernweit Probleme mit dem zeitgerechten Einbau von Aufzügen aufgetreten seien. Josel: „In Stockdorf kamen noch mehrere unglückliche Umstände hinzu, so dass es sich hier leider um ein besonders negatives Beispiel handelt.“

Die Kalenderwoche 40 ist die erste Oktoberwoche. Das wäre dann genau ein Jahr, nachdem der Bahnhof Stockdorf sein Barrierefrei-Gütesiegel erhalten hat. Die Gemeindeverwaltung Gauting und viele Gautinger Bürgerinnen und Bürger würden sich über dieses Jubiläumsgeschenk wirklich sehr freuen.

Oktober 2017

Gemeinde Gauting 
Bahnhofstr. 7
82131 Gauting
Tel. 089 89337-0
Fax 089 8504861
info(at)gauting.de

Bürgerbüro Stockdorf
Mitterweg 34
82131 Stockdorf
Tel. 089 89337-150
Fax 089 89337-750
buergerbuero-stockdorf(at)gauting.de

zu den Öffnungszeiten 

Gautinger Bürgerbroschüre (Stand 06/2018)
Ferienprogramm 2018
zum Gautinger Sommerbad

Little Bird