Energie-Sprechstunden für Wohngebäude im Rathaus

Die Gemeinde bietet regelmäßig zur Erstberatung eine einmalige Energiesprechstunde an, in der Fachleute (Architekten, Ingenieure, Energieberater) aus der Gemeinde zu Themen der Energieeinsparung bei Neubau, Sanierung und Modernisierung von Wohngebäuden beraten:

- Wärmedämmung (Fassade, Dach, oberste Geschossdecke, Kellerdecke)
- Fenster (Wärmeschutzverglasung, Dreifachverglasung)
- Heizungsanlagen (Öl-/Gas-Brennwert, Holz, Pellets, Wärmepumpen)
- Lüftungsanlagen (mit Wärmerückgewinnung, Erdwärmekanal)
- Feuchtigkeit und Schimmel
- Solaranlagen (Warmwasserbereitung, Heizungsunterstützung)
- Stromeinsparung
- Fördermittelprogramme (KfW, Bafa, Gemeinde)
- Energieeinsparverordnung (EnEV)
- Energieausweise (verbrauchs-/bedarfsorientiert)
- Energieberatung 

Ein Beratungsgespräch dauert eine halbe Stunde.
Die Teilnahme kostet 10 Euro.

Anmeldung über Tel. 089/ 89 337-135 bzw. -181.
Die Anmeldung ist bis Dienstag vor dem Termin möglich.

Jeweils Dienstag, 17-18 Uhr.

Di. 24.01.2017 Frau Dipl. Ing. Lindner
Di. 21.02.2017 Frau Dipl. Ing. Lindner
Di. 21.03.2017 Frau Dipl. Ing. Lindner
Di. 25.04.2017 Frau Dipl. Ing. Lindner
Di. 23.05.2017 Frau Dipl. Ing. Lindner
Di. 20.06.2017 Frau Dipl. Ing. Lindner

Um telefonische Anmeldung bis zum Freitag
vor dem gewünschten Termin unter
Telefon:089 / 89337-135 wird gebeten. 

Dipl. Ing. Barbara Lindner - Energieberaterin für Neubauten und Bestandsgebäude; Erstellung von Energiepässen und Energiebedarfsausweisen; Beratung bei der Beantragung von Fördermitteln (KfW, BAFA...)
weiter zur Homepage