< Fasching 2017 in Unterbrunn
17.02.2017 07:55 Alter: 8 days
Von: rie

Ende der Slalomfahrt durch die Ammerseestraße in Sicht

Staatliches Bauamt Weilheim sagt kurzfristige Schadstellensanierung zu


Der schnelle Frost- Tauwechsel in den letzten Wochen hat den Straßen in Gauting stark zugesetzt. Die Mitarbeiter des gemeindeeigenen Bauhofs arbeiten bereits im gesamten Gemeindegebiet, um die Schäden zu beheben.

 

Besonders groß ist der Unmut der Verkehrsteilnehmer über den Zustand der Ammerseestraße.

 

Die stark geschädigte Staatsstraße liegt allerdings in der Zuständigkeit des Staatlichen Bauamts Weilheim. Auf Rückfrage des Gautinger Bauamtes teilte Weilheim mit, dass die Vorbereitungen für die notwendigen Schadstellensanierungen bereits laufen. Kurzfristig soll die Verkehrssicherheit durch eine schnell realisierbare vorübergehende Sanierung durch die Straßenmeisterei wieder hergestellt werden.

Im Laufe des Sommers werde dann eine beauftragte Baufirma die Schadstellen ausfräsen und neu aufbauen.