Wappen Gemeinde Gauting

e-Mobilität

Energiespar-Förderprogramm der Gemeinde

Abbildung: Flyer-Vorderseite zum Thema e-mobil in Gauting


Seit Anfang 2016 bezuschusst die Gemeinde den Kauf
von Elektrofahrzeugen (E-Bikes).
Ebenfalls gefördert wird die Einrichtung von öffentlich zugänglichen Ladestationen

Voraussetzung ist der Nachweis des Bezuges von Ökostrom.

Fördermöglichkeiten

  • Elektrofahrrad (Geschwindigkeit bis 25 Km/h): 10 % der Anschaffungskosten, max. 150 €
  • 1.250 € für eine Schnellladestation mit Ökostrom
  • 1.500 € für eine Schnellladestation für alle gängigen Ladesysteme mit Ökostrom

zu den Förderanträgen

Würmtaler Energietag am 11. März 2017 in Gräfelfing

Der Würmtaler Energietag ist ein Gemeinschaftsprojekt der fünf Würmtalgemeinden, Gauting war in diesem Jahr zum ersten Mal dabei.

Bei Vorträgen und einer großen Gesprächsrunde wurde über die Energiewende und e-Mobilität diskutiert. Zeitgleich gab es ein vielfältiges Begleitprogramm im Foyer des Bürgerhauses und auf dem Bahnhofsplatz. Hier konnten Besucher verschiedene e-Fahrzeuge testen.

Fördermöglichkeiten für die Beschaffung Elektrofahrzeuge (E-Autos)

 

Die Beschaffung von Elektrofahrzeugen (E-Autos) wird gefördert durch das

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Steinkohleförderung/Anpassungsgeld -
Umweltbonus, Elektromobilität, Einfuhr



Antragsberechtigt sind:

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • Stiftungen
  • Körperschaften 
  • Vereine

Detailierte Informationen sowie die dazugehörigen Antragsformulare hierzu finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter:
http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/elektromobilitaet_node.html

 

Gemeinde Gauting 
Bahnhofstr. 7
82131 Gauting
Tel. 089 89337-0
Fax 089 8504861
info(at)gauting.de

Bürgerbüro Stockdorf
Mitterweg 34
82131 Stockdorf
Tel. 089 89337-150
Fax 089 89337-750
buergerbuero-stockdorf(at)gauting.de

zu den Öffnungszeiten

Gautinger Bürgerbroschüre (Stand 06/2018)

Little Bird