Wappen Gemeinde Gauting

Neubau der "Gautinger Tafel"

Die "Gautinger Tafel" wurde - neben der "Gautinger Insel" - neu und nachhaltig gebaut. Die Schlüsselübergabe erfolgte am 05. April 2018.

Auf dem Grundstück neben der Gautinger Insel wurde das neue Gebäude für die Gautinger Tafel gebaut. Das Hochbauamt der Gemeinde hat in Zusammenarbeit mit Monika Fliedner, der Vorsitzenden des Vereins Gautinger Tafel e.V., die Entwurfsplanung erstellt. Dabei ging es auch um eine Optimierung der Betriebsabläufe. Das Grundstück des neuen Standortes ist für soziale Einrichtungen vorgesehen.

Am 05. April 2018 erfolgte die Schlüsselübergabe an den Verein der "Tafel".

Informationen über den neuen Bau

Der Neubau wurde schlicht und funktional, gleichzeitig soll dieser Sicherheit und Behaglichkeit ausstrahlen. Das Raumprogramm des eingeschossigen Gebäudes besteht aus einem Eingangsbereich mit Garderobe und WC, einem Wartebereich mit Kaffeetheke, einem Raum für die Lebensmittelausgabe sowie einem Personalbüro (insg. ca. 100 m²). Im Keller sind etwa 70 m² Lagerfläche vorhanden. Für den Transport von Gütern vom Keller ins Erdgeschoss steht ein Kleinlastenaufzug zur Verfügung.

Mit der Planung und Abwicklung des Projekts hatte die Gemeinde das Architekturbüro Götze & Hadlich aus München beauftragt. Ein Schwerpunkt liegt auf der Verwendung nachwachsender Rohstoffe und auf der nachhaltigen Energieversorgung: Das Gebäude wird in Holzbauweise ausgeführt, auf dem Dach wird eine Photovoltaikanlage installiert. Sie produziert die Energie für den täglichen Betrieb von Kühlung, Lüftung und Beleuchtung vor Ort.

Bei dem zukunftsweisenden Neubau handelt es sich um ein Niedrigst-Energiegebäude in Ressourcen sparender Holzbauweise. Der Primärenergieverbrauch liegt mit nur 74,9KWh/m²a inklusiv Beleuchtung und Raumkühlung etwa 44% unter dem gesetzlich geforderten Anforderungswert.
Eine in die Dachfläche integrierte Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 5,2KWp erzeugt einen Großteil des benötigten Stroms.

Zwischen Gautinger Insel und Tafel wurde eine zur Sonne orientierte barrierefreie Terrasse geschaffen, die angrenzenden Außenanlagen wurden neu gestaltet.

Die Gesamtnutzfläche des Gebäudes beträgt 192,7qm. (davon 102,1qm im Erdgeschoß)

Die für die Maßnahme kalkulierten Gesamtkosten von 600.000 Euro wurden eingehalten.

Das Grundstück des bisherigen Standortes (Am Krapfberg) soll verkauft werden.

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Gauting 
Bahnhofstr. 7
82131 Gauting
Tel. 089 89337-0
Fax 089 8504861
info(at)gauting.de

Bürgerbüro Stockdorf
Mitterweg 34
82131 Stockdorf
Tel. 089 89337-150
Fax 089 89337-750
buergerbuero-stockdorf(at)gauting.de

zu den Öffnungszeiten 

Gautinger Bürgerbroschüre (Stand 05/2018)
Ferienprogramm 2018
zum Gautinger Sommerbad

Little Bird