Wappen Gemeinde Gauting

Bahnhof Gauting

weiteres Vorgehen (Stand: 04.10.2017)

Da der Bahnhof nicht nur ein Aushängeschild, sondern auch ein strategischer Knotenpunkt in Gauting ist, soll die Entscheidung über die Entwicklung des Gautinger Bahnhofs auf solide Beine gestellt werden.

Das Planungsbüro Claudia Schreiber ist zur Zeit beauftragt, das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) fertigzustellen. Ziel dieses Verfahrens ist es, Stärken und Schwächen in dem Untersuchungsgebiet (Bahnhof- und Bahnhofstraße)  zu  unterschiedlichen Aspekten wie Verkehr, Barrierefreiheit, Grünstrukturen und städtebaulichen Strukturen heraus zu arbeiten sowie Ziele zu definieren und einen Maßnahmenplan für dieses Gebiet zu erstellen.
 
Parallel wurde bereits im Jahr 2016 einen städtebaulichen Ideenwettbewerb für das Bahnhofsareal und die Bahnhofstraße durchgeführt.

Ziel war es, Lösungen zu finden, die den gesamten Bereich aufwerten und so eine nachhaltige Entwicklung des Bahnhofquartiers bzw. der Ortsmitte ermöglichen. Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge waren im Rathaus ausgestellt und Bürger konnten sich zu den Planungen äußern.

Um konkret für den „Bahnhof und das Bahnhofsareal“ städtebaulich innovative umsetzbare Lösungen zu finden, wird nun in einem nächsten Schritt ein  Plangutachten-Verfahren vorbereitet, das voraussichtlich Ende 2017 / Anfang 2018 durchgeführt wird.

Im Anschluss ist eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Bürger geplant.

Gerne informieren wir Sie hier über die weitere Entwicklung.

 

 

 

 

Gemeinde Gauting 
Bahnhofstr. 7
82131 Gauting
Tel. 089 89337-0
Fax 089 8504861
info(at)gauting.de

Bürgerbüro Stockdorf
Mitterweg 34
82131 Stockdorf
Tel. 089 89337-150
Fax 089 89337-750
buergerbuero-stockdorf(at)gauting.de

zu den Öffnungszeiten 

Gautinger Bürgerbroschüre (Stand 05/2018)
Ferienprogramm 2018
zum Gautinger Sommerbad

Little Bird