Wappen Gemeinde Gauting

geplante Gewerbeflächen in Gauting


Die  Nachfrage  nach  Gewerbeflächen  in  der  Gemeinde Gauting  ist  sehr  groß.  Sowohl ortsansässige  Firmen  als  auch Firmen aus dem weiteren Würmtal, dem Großraum München und ganz Deutschland erkundigen sich bei der Gemeindeverwaltung  vermehrt  nach  freien  Flächen  im Gemeindegebiet.
In  den  letzten  zwei  Jahren  haben  insgesamt  mehr  als 100 Unternehmen den persönlichen Kontakt zur Standortförderung im Rathaus Gauting gesucht, um ihren Unternehmensstandort hierher zu verlegen oder auch, um sich innerhalb Gautings weiter entwickeln zu können.

Diesen Bedürfnissen müssen wir gerecht werden, wenn wir  verhindern  wollen,  dass  unsere  Gautinger  Betriebe uns verlassen. Außerdem brauchen wir neues Gewerbe,
damit wir mit der Einnahme von Gewerbesteuer den zunehmenden Pflichtaufgaben einer wachsenden Gemeinde (Schulen, Verkehrswesen, etc.) gerecht werden. Des-
halb  plant  die  Gemeinde  an  verschiedenen  Standorten die Realisierung von Gewerbeflächen.

Handwerkerhof am Kreisverkehr

westlicher Ortsrand von Gauting

in der Nachbarschaft zum Kreisel an der Ammerseestraße / Kraillinger Straße ist ein
Bebauungsplan für einen Handwerkerhof mit einem Planungsumgriff von ca. 1,8 ha in
Vorbereitung. Benachbart zu der Wohnanlage für Asylsuchende soll auf der bisher unbebauten,
gemeindeeigenen Fläche ein Areal entwickelt werden, in dem vor allem Handwerksbetriebe aus
Gauting weiterhin ihre Dienstleistung anbieten können. Dieser Standort ermöglicht es dem
örtlichen Gewerbe notwendige Entwicklungsschritte zu realisieren, ohne dabei den Bezug zum
Ort und damit der hauptsächlichen Kundschaft zu verlieren.

Weitere Informationen Handwerkerhof am Kreisverkehr finden sie hier.

Gewerbegebiet westlich des Asklepios Klinikgeländes

Unmittelbar  westlich  benachbart  zum  Asklepios-Gelände verfügt die Gemeinde über ein ca. 95.000 qm großes Areal,  auf  dem  schwerpunktmäßig  Fläche  für  örtliches Gewerbe  bereitgestellt  werden  soll.  Mit  einem  Bebauungsplan  soll  das  Gewerbegebiet  entwickelt  werden. Dies  würde  es  bereits  in  Gauting  ansässigen  Unternehmen ermöglichen, ihr generisches Wachstum am Ort zu realisieren.

Vorplanungen zu den Gewerbeflächen "asto ECOPARK GAUTING"

Im Nordwesten der Gemeinde Gauting, also in enger Nachbarschaft zum Sonderflughafen Oberpfaffenhofen sowie zum Gewerbegebiet Gilching Süd plant die Gemeinde Gauting die Realisierung eines „grünen“ Gewerbegebietes.

Neben den ökologischen Aspekten der Erschließung und Versorgung dieses Gebietes, ist es vor allem eine hohe Aufenthaltsqualität, die in diesem Gebiet erreicht werden soll.

Die Planungen beinhalten unter anderem attraktiven Straßenraum mit grünen Alleen, eine landschaftsgerechte Einbindung in den umgebenden Wald, den Erhalt des Wegenetzes für Spaziergänger und Radler aller benachbarten Kommunen und Siedlungsbereiche sowie eine hochwertige Gebäude- und Freiraumgestaltung durch ein einheitliches Erscheinungsbild.

[... mehr den ausführlichen Fakten finden Sie hier]

Gemeinde Gauting 
Bahnhofstr. 7
82131 Gauting
Tel. 089 89337-0
Fax 089 8504861
info(at)gauting.de

Bürgerbüro Stockdorf
Mitterweg 34
82131 Stockdorf
Tel. 089 89337-150
Fax 089 89337-750
buergerbuero-stockdorf(at)gauting.de


Öffnungszeiten

 

 

Bürgerbroschüre herunterladen.
Ferienprogramm 2018

Little Bird