Brut- und Setzzeit

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Wildtiere

Wir bitten Hundehalter, ihre Hunde im Wald und auf offener Flur an die Leine zu nehmen. Viele Wildtiere haben ab ca. Anfang März (die Brut- und Setzzeit wird in Bayern von 1. März bis 15. Juli definiert) ihre Brut- und Setzzeit. Gerade Rehe setzen (gebären) ihre Kitze im hohen Gras. Die Geiß kommt nur alle paar Stunden zum Kitz, um dieses zu säugen. Während der restlichen Zeit ist das Kitz Wildtieren, aber auch freilaufenden Hunden, schutzlos ausgeliefert. Auch Bodenbrüter wie Kiebitz oder Feldlerche können sich in diesen Wiesen verstecken und brüten.

Gefährlich kann es für Mensch und Hund werden, wenn der Hund auf eine führende Bache trifft. Weibliche Wildschweine sind während der Aufzuchtzeit sehr aggressiv und greifen auch Menschen an, um die Frischlinge zu verteidigen.

Deshalb ist es gerade jetzt wichtig, Hunde in den Lebensräumen des Wildes an die Leine zu nehmen und auf den Wegen zu bleiben. Wiesen und Wälder sind die Kinderstube des Wildes. Deshalb unsere Bitte: Nehmen Sie Rücksicht auf unsere Wildtiere.

ACHTUNG:
Aktuell nur mit Terminvereinbarung!

Gemeinde Gauting 
Bahnhofstr. 7
82131 Gauting
Tel. 089 89337-0
Fax 089 8504861
post.zentral@gauting.de
 

Bürgerbüro Stockdorf
Harmsplatz 2 - 4
82131 Stockdorf
Tel. 089 89337-150
Fax 089 89337-750
post.stockdorf@gauting.de

Statusabfrage Personalausweis und Pass

Jahresbericht 2020

Bürgerbroschüre

Little Bird