Wappen Gemeinde Gauting

Allgemeine Informationen

  • Historisches

    Die Haerlin’sche und Ludwig und Marie Therese-Sozialstiftung ist im Jahr 1977 aus der Zusammenlegung der ehemaligen Haerlin’schen Kinderfürsorgestiftung und der gemeindlichen Ludwig und Marie Therese-Stiftung entstanden.

    Unter dem Eindruck der unvorstellbaren Not nach dem 1. Weltkrieg gründete Herr Kommerzienrat Julius Haerlin am 17.01.1919 die Haerlin’sche Kinderfürsorgestiftung mit dem Ziel, hilfsbedürftigen Mitbürgern, insbesondere Kindern zu helfen.

    Andere, die die Gemeinschaft aller Bürger als eine Solidargemeinschaft ansahen, folgten diesem Beispiel und richteten die Ludwig und Marie Therese-Stiftung ein. Beide Stiftungen halfen über Jahre notleidenden Bürgern.

    Beide Stiftungen hatten aber auch durch die Inflation nach dem 1. Weltkrieg und durch die Währungsumstellung nach dem 2. Weltkrieg ihr Kapital nahezu verloren. Zeitweise drohte die Auflösung, weil nach dem Stiftungsgesetz nur Stiftungen aufrechterhalten werden dürfen, die ihren Zweck „nachhaltig“ zu erfüllen vermögen. Nur die Zusammenlegung konnte ihren Untergang noch abwenden.
  • Zweck und Aufgaben der Stiftung

    Nach der Zusammenlegung der Haerlin’schen Kinderfürsorgestiftung mit der Ludwig und Marie Therese-Stiftung, die der Unterstützung hilfsbedürftiger Waisen diente, fühlt sich die Stiftung weiterhin diesem Grundsatz verpflichtet.

    In der Stiftungssatzung der Haerlin’schen und Ludwig und Marie Therese-Sozialstiftung Gauting sind als Berechtigte genannt: „Bedürftige, die in der Gemeinde Gauting ihren Wohnsitz haben und die in Folge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind.“

    Die Haerlin’schen und Ludwig und Marie Therese-Sozialstiftung hilft Gautinger Bürgern in wirtschaftlichen und persönlichen Notlagen, soweit niemand anders eine Hilfe gewährt.

    Einen Rechtsanspruch auf einen Zuschuss aus der Stiftung besteht nicht, auch wenn die Voraussetzungen nach den Richtlinien erfüllt werden oder in der Vergangenheit bereits ein Zuschuss gewährt worden ist.

    Die Leistungsfähigkeit ist abhängig von Erträgen von dem Stiftungsvermögen und dem Spendenaufkommen.

    Bewilligt und verwaltet wird die Zuschusszahlung der Haerlin`schen und Ludwig und Marie-Therese-Stiftung durch die Gemeinde Gauting.

 

 

 

 

Gemeinde Gauting 
Bahnhofstr. 7
82131 Gauting
Tel. 089 89337-0
Fax 089 8504861
info(at)gauting.de

Bürgerbüro Stockdorf
Mitterweg 34
82131 Stockdorf
Tel. 089 89337-150
Fax 089 89337-750
buergerbuero-stockdorf(at)gauting.de

zu den Öffnungszeiten 

Gautinger Bürgerbroschüre (Stand 05/2018)
Ferienprogramm 2018
zum Gautinger Sommerbad

Little Bird