Buchtipp

Fatima Farheen Mirza: Worauf wir hoffen

Standort: Belletristik – Mir

 

„Worauf wir hoffen“ steht in der Tradition amerikanischer Familienromane. Die Autorin erzählt die durch ihre eigene Biografie gefärbte Geschichte dreier Geschwister, die in den USA in einer Familie muslimischer, indisch-stämmiger Migranten aufwachsen. Die noch traditionellen Vorstellungen der Eltern prallen dabei auf die westlich-freiheitlichen Werte ihrer Kinder, was dann auch in Spannungen unter den Geschwistern mündet. Das Aufwachsen mit vielfältigen kulturellen Prägungen wird einfühlsam beschrieben, ebenso der Versuch der Geschwister, ihren eigenen Weg zu finden. Selten bekommt man einen so tiefen Einblick in die psychologischen Auswirkungen einer so komplexen kulturellen Situation.

[Zum Buch im Katalog]

Buchtipp

Mein kreativer Stadtbalkon

Standort: Garten – Balkon & Terrasse

 

Da ein großer Garten oft ein Traum bleibt, muss man es sich eben auf kleinerem Raum schön und gemütlich machen. Dazu bietet „Mein kreativer Stadtbalkon“ eine Menge Inspiration, Tipps und Tricks. Egal ob große Pflanzgefäße oder kleiner Kräutergarten: Welcher Standort für welche Pflanzen besonders günstig ist, wie man sich seine eigene Wohlfühloase schaffen und gestalten kann oder wie man sogar eigene Balkonmöbel baut, das alles wird in diesem Ratgeber behandelt.

[Zum Buch im Katalog]

Buchtipp

Antti Tuomainen: Palm Beach, Finland

Standort: Krimi & Thriller – Tuo

 

Ein an sich trister finnischer Badeort wird von einem Investor kurzerhand in „Palm Beach, Finland“ umgetauft; die baufälligen Hütten werden durch den neuen Farbanstrich allerdings auch nicht im Stande sein, ein hochsommerliches Badegefühl zu erzeugen. Als der Investor aus Versehen in einen Mord verwickelt wird und die Polizei mit dem Fall nicht weiter kommt, wird Jan Nyman als verdeckter Ermittler ins Feriendorf geschickt… Die krude Handlung will gar nicht bierernst genommen werden, sondern punktet als unterhaltsame, schwarzhumorige Groteske.

[Zum Buch im Katalog]